Nachrichten für Leer und Umgebung
...immer die aktuellsten Nachrichten aus Leer und Umgebung
und...darüber hinaus. Heute auf Leer-Total, morgen in der Tageszeitung.
aktuelle Nachrichten
[Nachrichten-Archiv][Alle aktuellen Nachrichten][Login]

PI Leer/Emden Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 28.05.2017
PI Leer/Emden

28.05.2017 - 17:34

Leer - In der Heisfelder Straße wurde in der Zeit zwischen Freitag, 15:00 Uhr bis Samstag, 13:40 Uhr eine Haustürlaibung mit schwarzer Farbe beschmiert und dadurch beschädigt.

Brand eines PKW und Falschfahrer auf der BAB 31

Leer - Während der Durchfahrt durch den Emstunnel (FR Oldenburg) bemerkt ein 25-jähriger PKW-Fahrer aus dem Emsland am Sonntag gegen 02:30 Uhr einen Defekt an seinem Fahrzeug der Marke Opel und stellt diesen auf dem Seitenstreifen an der Anschlussstelle Leer-West ab. Kurz darauf gerät der PKW in Brand, der Fahrzeugführer kann sich jedoch unverletzt in Sicherheit bringen. Die alarmierte Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen vor Ort und konnte den Brand löschen. Am Fahrzeug entstand jedoch ein Totalschaden. Aufgrund der Lösch-, Bergungs- und anschließenden Reinigungsarbeiten war der Emstunnel in Fahrtrichtung Oldenburg bis etwa 04:45 Uhr voll gesperrt. Im Zusammenhang mit der Tunnelsperrung wurde gegen 02:40 Uhr durch Beamte der Bundespolizei ein 55-jähriger Falschfahrer mit einem Opel Vivaro auf der Autobahn festgestellt, welcher an der Anschlussstelle Jemgum gestellt werden konnte. Eine konkrete Gefährdung durch dieses Fehlverhalten fand nicht statt. Es wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fahrradfahrer

Bunde - Beim Ausfahren von einem Grundstück auf die Wymeerster Hauptstraße übersah eine 26-jährige PKW-Führerin am Samstag um 9:15 Uhr einen, auf dem anliegenden Radweg fahrenden, 67-jährigen Radfahrer aus Bunde. Der Radfahrer stürzte und zog sich dabei Verletzungen am Kopf und an der Hand zu. Er wurde durch den Rettungsdienst vor Ort versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Fahrradfahrerin

Bunde - Am Samstag gegen 21:05 Uhr wollte ein 22-jähriger PKW-Fahrer vom Kirchring in die Mühlenstraße einfahren und übersah an der abknickenden Vorfahrstraße eine bevorrechtigte 80-jährige Pedelec-Fahrerin. Es kam zu einer leichten Berührung der Fahrzeuge, infolgedessen die Radfahrerin stürzte und sich schwer verletzte. Sie wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Leer gebracht.

Verkehrsunfallflucht

Bunde - Eine Landwirtschaftliche Zugmaschine (Traktor) befuhr am Samstag gegen 09:45 Uhr die Weenerstraße in Richtung Bunderhee und beschädigt dabei den Außenspiegel eines ordnungsgemäß am Straßenrand abstellten PKW. Der bisher unbekannte Traktorfahrer fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Leer in Verbindung zu setzen.



Dieser Artikel wurde bereits 94 mal aufgerufen.
Redaktion Leer-Total