Nachrichten für Leer und Umgebung
...immer die aktuellsten Nachrichten aus Leer und Umgebung
und...darüber hinaus. Heute auf Leer-Total, morgen in der Tageszeitung.
aktuelle Nachrichten
[Nachrichten-Archiv][Alle aktuellen Nachrichten][Login]

PI Leer/Emden Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 03.06.2017
PI Leer/Emden

05.06.2017 - 16:55

Hesel - Im Zeitraum von Freitag 18:45 Uhr bis Samstag 03:15 Uhr haben unbekannte Täter eine Nebeneingangstür des Einfamilienhauses in der Schulstr. aufgehebelt und aus dem Haus Diebesgut in Höhe von ca. 1000 Euro entwendet. Zeugen gesucht.

Brand

Backemoor - Am Freitag ist es gegen 17:00 Uhr zu einer fahrlässigen Brandstiftung in der Bietzestr. gekommen. Der 12-jährige Sohn des Hauses hatte Papier in einem Grill verbrannt und hat dieses kleine Feuer nach Aufforderung der Mutter mittels Wasser abgelöscht. Im Anschluss hat er das noch nasse Papier in einen Karton gelegt, den er dann in einem offenen Holzschuppen gelagert hat. Nachbarn hatten kurze Zeit später den Brand des Schuppens festgestellt, der durch die gerufene Ortsfeuerwehr Westrhauderfehn, die mit 2 Fahrzeugen und 20 Kameraden vor Ort gewesen ist, gelöscht werden konnte. Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Sachbeschädigung an Fahrrädern

Rhauderfehn - An der Turnhalle des Gymnasiums in der Werftstr. abgestellte Fahrräder wurden am Freitag zwischen 18:15 Uhr und 20:00 Uhr mit Farbspray beschädigt. Insgesamt sind 4 Fahrräder in Mitleidenschaft gezogen worden. Zeugen gesucht.

Schmuggel von Marihuana

Bunde - Beamte der grenzüberschreitenden Einheit konnten bei einer Kontrolle eines Pkw an der Rastanlage Bunderneuland am Samstag gegen 21:00 Uhr feststellen, dass ein 34-jähriger aus Papenburg zusammen mit seinen drei Mitfahrern eine kleine Menge an Marihuana aus den Niederlanden nach Deutschland eingeführt hat. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfälle mit leicht verletzten Personen

Leer - Gegen 13:45 Uhr ist es am Freitag zu einem Unfall mit einer leicht verletzten Kradfahrerin gekommen. Ein 29-jähriger aus Bunde fuhr mit seinem Pkw von einer Hofeinfahrt in der Deichstr. in Richtung Emden und übersah hierbei eine 17-jährige Kradfahrerin, die aus Leer gekommen ist. Durch die Kollision kam die Leeranerin zu Fall und verletzte sich leicht. Der Gesamtschaden wird auf ca. 2000 Euro geschätzt.

Ostrhauderfehn - Gegen 18:30 Uhr musste ein 42-jähriger aus Barßel am Freitag verkehrsbedingt mit seinem Pkw VW in der Hauptstr. In Richtung Ramsloh anhalten. Ein hinter ihm fahrender 23-jähriger konnte seinen Pkw Daimler ebenfalls zum Stehen bringen. Nicht so schnell reagieren konnte ein 27-jähriger, ebenfalls aus Barßel stammender Dacia-Fahrer, der auf den Daimler auffuhr. Zu guter Letzt hat eine 24-jährige aus Rhauderfehn die Situation zu spät erkannt und fuhr mit ihrem Pkw Suzuki auf den Dacia auf. Der 23-jährige und dessen 18-jährige Beifahrerin wurden durch die Kollision leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 21500 Euro geschätzt.



Dieser Artikel wurde bereits 112 mal aufgerufen.
Redaktion Leer-Total