Nachrichten für Leer und Umgebung
...immer die aktuellsten Nachrichten aus Leer und Umgebung
und...darüber hinaus. Heute auf Leer-Total, morgen in der Tageszeitung.
aktuelle Nachrichten
[Nachrichten-Archiv][Alle aktuellen Nachrichten][Login]

PI Leer/Emden Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 28.11.2017
PI Leer/Emden

28.11.2017 - 19:32

Leer - Zwei bislang unbekannte Täter verlangten am gestrigen Montag, gegen 12:00 Uhr, von einem 26-jährigen Mann die Herausgabe von Bargeld im "Julianenpark".

Da der Mann aus Groningen keine Wertgegenstände an die Unbekannten aushändigte, ergriffen diese den Mann am Hals und griffen in seine Jackentasche. Sie nahmen ein Handy und einen zweistelligen Bargeldbetrag an sich und flüchteten in Richtung Rembrandstraße. Die unbekannten Männer wurden auf circa 185 cm und circa 30 Jahre alt geschätzt. Ein Täter hatte kurze braune Haare, braune Augen und soll eine kräftige Statur gehabt haben. Zudem war er mit einer dunklen Daunenjacke mit einem Streifen auf dem linken Arm bekleidet. Personen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Heckenbrand

Westoverledingen - Gegen 22.45 Uhr am Montag geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Hecke 'An der Mühle' in Brand, der von der Feuerwehr gelöscht werden musste. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. Personen, die Hinweise geben können, werde gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Fahrradfahrerin übersehen

Emden - Am Montag, gegen 07:50 Uhr, beabsichtigte eine 24-jährige Emderin mit einem Pkw Renault aus der 'Westerbutvenne' nach links in die Faldernstraße abzubiegen. Hierbei übersah sie eine von links kommende und bevorrechtigte 13-jährige Fahrradfahrerin, sodass es zur Kollision kam. Das junge Mädchen aus Emden verletzte sich leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Fahrradfahrer leicht verletzt

Moormerland - Eine 43-Jährige befuhr mit einem Pkw GM Daewoo die Hauptstraße aus Richtung Koloniestraße. An der Einmündung Uthuser Straße wollte die Moormerländerin nach links in Richtung Leer abbiegen und übersah hierbei einen Pkw Bmw, der die Uthuser Straße aus Richtung Leer in Fahrtrichtung Neermoor befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Unfallverursacherin wurde durch den Zusammenstoß über die Gegenfahrbahn auf den dortigen Fahrradweg geschleudert, sodass sie dort mit einem 38-jährigen Fahrradfahrer aus Moormerland zusammenstieß. Dieser und auch die Frau aus Moormerland wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden.



Dieser Artikel wurde bereits 187 mal aufgerufen.
Redaktion Leer-Total