Nachrichten für Leer und Umgebung
...immer die aktuellsten Nachrichten aus Leer und Umgebung
und...darüber hinaus. Heute auf Leer-Total, morgen in der Tageszeitung.
aktuelle Nachrichten
[Nachrichten-Archiv][Alle aktuellen Nachrichten][Login]

PI Leer/Emden Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 08.01.2018
PI Leer/Emden

08.01.2018 - 19:14

Weener - Am Sonntag erhielten mehrere ältere Bürger der Stadt Weener in der Zeit zwischen 18:45 Uhr und 21:00 Uhr Anrufe von falschen Polizeibeamten. Insgesamt wurden der Polizei fünf Fälle gemeldet, in denen die Betrüger in altbekannter Manier vorgaben, dass angeblich eine Einbrecherbande festgenommen worden sei und, dass man bei den Tätern die Adresse des Angerufenen als mögliches neues Einbruchsziel aufgefunden habe.

Hierbei versuchten sie die Weeneraner über ihr Vermögen auszufragen. Die Rheiderländer ließen sich nicht täuschen und meldeten den Vorfall im Anschluss bei der richtigen Polizei. Die Polizei warnt ausdrücklich vor dieser Masche. POKin Svenia Temmen / Polizei Leer - Prävention, die als Beauftragte für Kriminalprävention in der Polizeiinspektion Leer/Emden tätig ist, rät hierzu: "Seien Sie misstrauisch! Geben Sie in keinem Fall persönliche Daten am Telefon preis. Machen Sie keine Angaben zu Ihren Wertgegenständen oder Vermögenswerten. Ein Polizeibeamter würde Sie niemals nach persönlichen Geldverstecken fragen. Bleiben Sie skeptisch und setzen sich gerne jederzeit mit der örtlichen Polizei in Verbindung, falls Ihnen etwas merkwürdig vorkommt."

Papiertonnenbrand Emden - Am späten Sonntagabend wurde gegen 23:30 Uhr der Brand einer blauen Papiertonne, die bei einer Krippe in der Hermann-Allmers-Straße aufgestellt war, gemeldet. Durch das Feuer wurde sowohl die Papiertonne als auch ein Fenster der Krippe beschädigt. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ob ein Zusammenhang zu anderen Bränden besteht, wird derzeit durch die Brandermittler geprüft. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Verkehrsunfall mit Trunkenheit Leer - Am Sonntag kam es in der Frankenstraße gegen 17:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 48-jährige Leeranerin befuhr die Frankenstraße in Richtung Fünftelweg mit einem Skoda und kollidierte hierbei mit dem Seat einer 63-jährigen Leeranerin, die zuvor rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt auf die Frankenstraße gefahren ist. Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Polizeibeamten einen Atemalkoholwert von 0,98 Promille bei der Skodafahrerin fest. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt.

Pkw-Brand Westoverledingen - Am Sonntag befuhr ein 35-jähriger Mann aus Westoverledingen gegen 12:15 Uhr mit seinem BMW die Ihrener Straße, als er bemerkte, dass aus dem Motorraum Qualm aufstieg. Der Mann stellte das Fahrzeug, welches nun im Frontbereich brannte, am Fahrbahnrand ab und konnte das Auto rechtzeitig verlassen. Das Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Durch die aufnehmenden Polizeibeamten konnten keine Hinweise auf eine Straftat festgestellt werden. Es ist daher von einem technischen Defekt als Brandursache auszugehen.



Dieser Artikel wurde bereits 192 mal aufgerufen.
Redaktion Leer-Total