Nachrichten für Leer und Umgebung
...immer die aktuellsten Nachrichten aus Leer und Umgebung
und...darüber hinaus. Heute auf Leer-Total, morgen in der Tageszeitung.
aktuelle Nachrichten
[Nachrichten-Archiv][Alle aktuellen Nachrichten][Login]

PI Leer/Emden Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.05.2018
PI Leer/Emden

19.05.2018 - 19:48

Rhauderfehn - Einbruch in Physiotherapiepraxis - In der vergangenen Nacht von Freitag auf den heutigen Samstag kam es in der Bahnhofstraße zum Einbruch in eine Physiotherapiepraxis.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verschaffte sich ein derzeit unbekannter Täter gewaltsam über ein Fenster Zutritt in die Praxis. Im Verlauf der Tat wurde eine geringe Menge Bargeld entwendet. Die Polizei nahm vor Ort die Ermittlungen auf und führte eine Spurensuche durch. Ein Strafverfahren wurde anschließend eingeleitet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Rhauderfehn - Einbruch in Facharztpraxis - Ebenfalls in der vergangenen Nacht verschaffte sich ein derzeit unbekannter Täter gewaltsam Zutritt in eine Facharztpraxis in der Straße "Neuer Weg". Die ersten Ermittlungen der Polizei ergaben, dass auch hier ein Fenster gewaltsam geöffnet wurde. Nach Erkenntnissen der Polizei wurden zwei Laptops und eine größere Summe Kleingeld entwendet. Nach einer umfangreichen Spurensuche wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Leer - Fahren unter Alkoholeinfluss - Gegen 02:40 Uhr in der vergangenen Nacht kontrollierten Polizeibeamte im Moorweg einen 32 jährigen Leeraner mit seinem Pkw der Marke BMW. Bei der Kontrolle stellten die Beamten eine Beeinflussung durch Alkohol fest. Eine Messung ergab einen verifizierbaren Wert von 0,84 Promille. Die Weiterfahrt wurde zunächst untersagt und die Pkw-Schlüssel wurden vorläufig sichergestellt. Gegen den jungen Leeraner wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet

Emden - Besitz von Drogen - Aufmerksame Zeugen bemerkten in der vergangenen Nacht gegen 01 Uhr in der Straße Lookvenne eine männliche Person beim Konsum von Betäubungsmittel und alarmierten umgehend die Polizei. Bei der Personenkontrolle konnten Polizeibeamte eine geringe Menge Marihuana bei einem 19 jährigen Mann aus Emden auffinden. Das Betäubungsmittel wurde beschlagnahmt. Nach der Einleitung von einem Strafverfahren wurde der junge Emder polizeilich entlassen.



Dieser Artikel wurde bereits 135 mal aufgerufen.
Redaktion Leer-Total