Nachrichten für Leer und Umgebung
...immer die aktuellsten Nachrichten aus Leer und Umgebung
und...darüber hinaus. Heute auf Leer-Total, morgen in der Tageszeitung.
aktuelle Nachrichten
[Nachrichten-Archiv][Alle aktuellen Nachrichten][Login]

PI Leer/Emden Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Donnerstag, 31.05.2018
PI Leer/Emden

31.05.2018 - 18:20

Leer - Ein 14-jähriger Jugendlicher aus Leer war am gestrigen Nachmittag mit seinem Fahrrad in der Großen Roßbergstraße unterwegs, als ein unbekannter Radfahrer ihn überholte und zum Anhalten aufforderte.

Der Mann sprach gegenüber dem Jungen Bedrohungen aus und verlangte, dass dieser ihm sein mitgeführtes Fahrrad aushändigt. Der Jugendliche flüchtete aus der Situation und ließ sein Fahrrad dabei zurück. Der Unbekannte nahm das Fahrrad darauf folgend mit. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Sache auf und sucht nun nach dem Täter. Dieser kann nach ersten Erkenntnissen wie folgt beschrieben werden:
- ca. 30 bis 35 Jahre alt    - muskulöser Körperbau    - 3-Tage-Bart    - beide Arme tätowiert    - bekleidet mit schwarzem Basecap, schwarzem sog. Muskelshirt,       blauer Jeans, schwarzen Turnschuhen    - sprach akzentfreies Deutsch 
 Leer - Am heutigen Donnerstag kam es im Rahmen von Abbrucharbeiten eines 
Gebäudeteils in der Löwenstraße gegen 13:30 Uhr zu einem Betriebsunfall 
mit einer lebensgefährlich verletzten Person. Der 24-jährige Mann aus Meppen,
 der Mitarbeiter der ausführenden Abbruchfirma ist, hielt sich während der 
Arbeiten im Gefahrenbereich des Baggers auf und wurde durch herabfallende 
Gebäudeteile getroffen. Er wurde durch den Rettungsdienst erstversorgt und
 mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Arbeiten auf der
 Baustelle wurden durch die Polizei vorerst eingestellt. Das Gewerbeaufsichtsamt 
hat die Ermittlungen zu dem Betriebsunfall aufgenommen. Die Feuerwehr war zur
 Unterstützung der Rettungsmaßnahmen ebenfalls vor Ort. 
 


Dieser Artikel wurde bereits 186 mal aufgerufen.
Redaktion Leer-Total