Nachrichten für Leer und Umgebung
...immer die aktuellsten Nachrichten aus Leer und Umgebung
und...darüber hinaus. Heute auf Leer-Total, morgen in der Tageszeitung.
aktuelle Nachrichten
[Nachrichten-Archiv][Alle aktuellen Nachrichten][Login]

PI Leer/Emden Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.06.2018
PI Leer/Emden

05.06.2018 - 19:33

Bunde - Aufsitzrasenmäher gestohlen Bunde - In der Nacht von Montag auf Dienstag, in der Zeit zwischen 21:30 Uhr und 06:00 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter einen Husqvarna Aufsitzrasenmäher, welcher in einem Carport im Swart weg abgestellt war.

Emden - Münzgeld und Navigationsgerät gestohlen Emden - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, im Zeitraum zwischen 23:35 Uhr und 13:30 Uhr, stahl eine bislang unbekannte Person Geldmünzen und einen USB-Stick aus einem unverschlossenen VW Polo und einem unverschlossenen Opel Corsa, welche auf dem Anwohnerparkplatz eines Grundstücks in der Saarke-Moyarts-Straße abgestellt waren. In der Nacht von Sonntag auf Montag, in der Zeit zwischen 22:00 Uhr und 07:45 Uhr, wurde ein mobiles TomTom Navigationsgerät aus einem unverschlossenen Dacia Sandero im Vorwerker Weg gestohlen. Die Polizei weist aus gegebenem Anlass darauf hin, dass ein Fahrzeug kein Tresor ist. Verschließen Sie Ihr Fahrzeug auch bei einem kurzzeitigen Verlassen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Cabriodach zerschnitten Emden - In der Nacht von Sonntag auf Montag, in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 08:00 Uhr, zerschnitt ein bislang unbekannter Täter das Dach eines Mini Cooper Cabrios, welches in der Platanenstraße geparkt war. Der Innenraum wurde durchwühlt, aber es wurde nichts gestohlen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Tresor entwendet Emden - Im Tatzeitraum von Samstag, 13:00 Uhr, bis Montag, 06:15 Uhr, verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter durch Einschlagen einer Fensterscheibe Zutritt zu einem Schulgebäude im Liekeweg. Hier werden verschiedene Schränke aufgebrochen und durchwühlt. Des Weiteren wird ein Tresor entwendet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Bunde - Vibrationsstampfer gestohlen Bunde - Im Tatzeitraum von Freitag, 14:15 Uhr, bis Montag, 07:00 Uhr, brach ein bislang unbekannter Täter einen Baustellencontainer in Höhe des Bahnüberganges in der Neuschanzer Straße auf und entwendete hieraus einen Wacker Vibrationsstampfer. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Weener - Hebelversuch Weener - Im Tatzeitraum von Montag, 28.05., bis Sonntag, 03.06.; 14:30 Uhr, versuchte sich eine bislang unbekannte Person durch Aufhebeln einer Hauseingangstür Zutritt zu einem Wohnhaus in der Straße "In den Hammen" zu verschaffen. Hierbei scheiterte der Täter. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Scheiben beschädigt Emden - In der Nacht von Sonntag auf Montag, in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 06:00 Uhr, schmiss eine derzeit unbekannte Person vermutlich mit vor Ort befindlichen Steinchen auf die Fensterfront der Mensa einer Schule in der Theodor-Fontane-Straße. Es konnten etwa 70 Einschläge an 11 Scheiben festgestellt werden. Die Fenster sind dreifach verglast und wurden nicht zerbrochen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Farbvandalismus Emden - In der Nacht von Sonntag auf Montag, in der Zeit zwischen 22:00 Uhr und 07:00 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter eine Sprühdose mit Rostschutzfarbe aus einem unverschlossenen Materialschrank im Vorwerker Weg und besprühte mit dieser Farbe vier Pkw, einen Wohnwagen und eine Garagenwand, welche sich sowohl im Vorwerker Weg als auch in der Klosterstraße befanden, mit verfassungsfeindlichen Symbolen. Die Ermittlungen werden durch das Fachkommissariat für Staatsschutzdelikte geführt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Weiterfahrt untersagt Leer - Am Montag wurde ein niederländischer Tieflader gegen 10:15 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Leer kontrolliert, dessen 34-jähriger Fahrer zuvor die Bundesautobahn 31 in Richtung Emden befahren hatte, um eine landwirtschaftliche Maschine zu transportieren. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass die maximal zulässige Breite (2,55m) überschritten war und der Zug eine tatsächliche Breite von 3m aufwies. Der Fahrer bzw. dessen Firma hatte den Transport mit Überbreite im Vorfeld nicht beantragt und konnte folglich keine Ausnahmegenehmigung vorlegen. Die Weiterfahrt musste untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet werden.

Emden - Verkehrsunfallflucht Emden - Am Montag kam es im Boltentorsgang in der Zeit zwischen 11:30 Uhr und 12:30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein am rechten Fahrbahnrand geparkter grauer Audi A2 im hinteren linken Bereich beschädigt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Jemgum - Verkehrsunfall Jemgum - Am heutigen Tage kam es auf der Midlumer Straße gegen 08:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 41-jähriger Moormerländer befuhr die Midlumer Straße von Midlum nach Jemgum mit einem 28t-Müllwagen. Nach Durchfahren einer Rechtskurve geriet er in einen Grünstreifen rechts neben der Fahrbahn und bremste hierdurch fast vollständig ab. Das Müllfahrzeug kippte im weiteren Verlauf vollständig nach rechts um. Ein sich am Fahrzeugheck befindlicher 25-jähriger Müllsammler aus Westoverledingen sprang rechtzeitig ab. Sowohl er als auch der Fahrer blieben unverletzt. Neben der Polizei waren noch die Feuerwehr, die Straßenmeisterei und die untere Wasserbehörde des Landkreises Leer an der Unfallstelle eingesetzt. Nach aktuellem Stand kam es zu keiner Umweltgefährdung. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch unbekannt. Die Midlumer Straße ist aktuell auf Grund der Bergung gesperrt. Der Verkehr wird örtlich abgeleitet.



Dieser Artikel wurde bereits 129 mal aufgerufen.
Redaktion Leer-Total